Zum Inhalt springen

Ihr Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Safran - mehr als nur ein Gewürz

Safran - mehr als nur ein Gewürz
Allgemeines

Safran - mehr als nur ein Gewürz

Mental erschöpft?

Stress im Beruf und Alltag, Zeitdruck, negatives Weltgeschehen - mentale und körperliche Erschöpfung kann verschiedene Ursachen haben. Sie drückt sich aus in innerer Unruhe, erhöhter Reizbarkeit, zurückgehender Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit, oft verbunden mit Schlaf- und Einschlafproblemen. Auch Depressionen sind in diesen Zeiten keine Seltenheit.

Safran als natürliches Antidepressivum?

Dass Safran das teuerste Gewürz der Welt ist, muss ich Ihnen nicht erzählen. Was viele aber noch nicht wussten, ist, dass Safran auch für seine positiven Effekte auf die Psyche bekannt ist. Schon seit jeher werden dem orientalischen Gewürz verschiedenste medizinische Wirkungen nachgesagt. Vor einigen Jahren wurden daher vermehrt klinische Studien über die Krokuspflanze durchgeführt und publiziert. Besonders die Wirkung auf die Psyche stand im Fokus!

Studien belegen die Wirksamkeit

In mehreren randomisierten klinischen Studien begleitete man rund 500 Patienten und Patientinnen mit leichter bis mittelschwerer Depression. Einem Teil der Patienten und Patientinnen wurde eine tägliche Dosis von 30 Milligramm Safran über einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen verabreicht und mit einer Behandlung mit synthetischen Antidepressiva und Placebo verglichen. In allen Studien traten signifikant bessere Ergebnisse bei Safran als beim Placebo auf. Die Gewürzpflanze wies nahezu gleich gute Ergebnisse wie Antidepressiva vor! Auch entspannende Eigenschaften brachte der Safran mit sich. So beobachtete man eine Verbesserung von nervösen Zuständen und Schlafstörungen, die mit einer Depression einhergehen können. Safranal, der Hauptaromastoff des Safrans, hat also bewiesen, dass er es durchaus mit Serotonin-Wiederaufnahmehemmern, den am häufigsten verschriebenen Antidepressiva, aufnehmen kann. Safranal hebt den Serotoninspiegel ähnlich hoch wie das Medikament – nur eben sanft und ohne dessen Nebenwirkungen.
Unsere Fundamentum Safran Kapseln finden Sie hier. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Weiterhin neugierig?

Weitere Artikel aus dieser Rubrik ...

Scheidentrockenheit in den Wechseljahren
Allgemeines

Scheidentrockenheit in den Wechseljahren

In der ayurvedischen Heilslehre werden die Wechseljahre respektvoll poetisch mit den Worten „Wenn die Weisheit die Liebe umarmt“ beschrieben, sie bezeichnen die Phase der hormonellen Umstellung i...

Weiterlesen
Hält Ihre Leber Sie wach?
Allgemeines

Hält Ihre Leber Sie wach?

Schlafstörungen sind uns so ziemlich allen bekannt. Mal sind sie nur phasenweise und von kurzer Dauer, mal extrem und über einen langen Zeitraum hinweg. Oft ist es das Gedankenkarussell, das nicht ...

Weiterlesen
Von deutschen Apothekern entwickelt
Einfache & Natürliche Produkte
Entwicklung über 4 Generationen
Von Apothekern entwickelt
Natürliche Inhaltsstoffe
Liebevoll per Hand verpackt
Von deutschen Apothekern entwickelt
Perfektioniert über 4 Generationen
Natürliche Inhhaltsstoffe
Von Apothekern entwickelt
Natürliche Inhaltsstoffe
Liebevoll per Hand verpackt